Kubanische Salsa

Die kubanische Salsa (auch Casino oder Rueda de Miami genannt) ist ein Stil, der kreisend getanzt wird. Bei Fortgeschrittenen erscheinen einfachere akrobatische Elemente, schmuckvolle Schritte und schlängelnde Armbewegungen. Salsa beinhaltet oft auch afroamerikanische Elemente. Die in Gruppen getanzte Variante der kubanischen Salsa ist die Rueda de Casino. Aus dem Namen kann man auf das Rouletterad assoziieren. Auf die Anweisung des Leiters machen die Tänzer identische Tanzschritt-Kombinationen, bilden sonderbare Formationen, wobei sich die Paare ununterbrochen wechseln. Es tanzt jeder mit jedem. Den Rueda de Casino kann jede Tanzschule auf ihr eigenes Image schneidern. Es gibt jedoch einige Elemente, die überall auf der Welt den gleichen Namen tragen, so können auch Unbekannte miteinander tanzen.

Die kubanische Salsa ist als Paartanz wesentlich beliebter. Im Paartanz gibt es nämlich mehr Zeit, sich mit dem Partner sinnlich zu bewegen.

Der Tanz kubanische Salsa ist von der zur USA nahe liegenden Seite von Kuba auf seine Welteroberung gestartet. In Miami lebende Tänzer haben die bekannten kubanischen Bewegungen ausgearbeitet und systematisiert (Rueda de Miami). So haben sie die Salsa auch für andere Kulturen leicht erlernbar gestaltet.

Hier ein kleiner Vorgeschmack vom Rueda de Casino, von unserer fortgeschrittener Gruppe:

Wir unterrichten in unserer Tanzschule diese Art von Salsa, zu den folgenden Terminen, mit durchlaufender Anschlussmöglichkeit:

Sonntag um 20:00-21:15 Salsa Klub (Fortgeschrittene Kurs) in Eisenberg (Tanzwelt Movement)
Mittwoch um 19:00-20:30 Fortgeschrittene Gruppe in Heidelberg (TSC Couronne)
Mittwoch um 20:30 22:00 Einsteiger Kreis in Heidelberg (TSC Couronne)
Donnerstag um 19:00-18:00 Salsa Klub (ohne Rueda) in Eisenberg (Tanzwelt Movement)

Hier ist ein Einblick ins Training in Heidelberg beim TSC Couronne:

KRISTÓF ZSOLT

Turniertanztrainer, Tanzsportlehrer, Choreographer

Tanzvorführungen, Tanzauftritte, Tanzshow, Tanzunterricht

Telefon: + 49 152 044 92 868

E-mail: zsoltkristof.email@gmail.com